Die besten Webseiten für erotische Sex Chats, für Dates oder sexuelle Verabredungen

Sex Chat – Das sind die 10 besten Seiten

Bei einem Sex Chat handelt es sich um eine sehr beliebte Möglichkeit, um Kontakt mit sexy Frauen aufzunehmen. Der große Vorteil hierbei ist, dass diese Art von Erotik-Talk auch von Leuten genutzt werden kann, die etwas zurückhaltender sind. Genauso bietet sich diese Art der erotischen Kommunikation aber auch für Männer an, die es eher hemmungslos mögen. So oder so eine gute Möglichkeit für jeden, der gerne direkt Kontakt mit ansprechenden Girls aufnehmen möchte.

Im Internet gibt es dabei eine große Auswahl an entsprechenden Plattformen für einen solchen Erotik-Talk. Dies macht es oft gar nicht so einfach, direkt die passende Anlaufstelle für sich zu finden, die gute Preise bietet, Spaß garantiert und natürlich auch eine hohe Sicherheit ermöglicht. Aus diesem Grund wollen wir hier im Text, die 10 besten erotischen Communitys genauer beleuchten, sodass man diese für sich leichter aussuchen kann.

1: Sex-Chats.com – Echte Mitglieder wollen erotisch schreiben

sex-chat

Hierbei handelt es sich um eine vergleichsweise neue und moderne Seite, die der aktuellen Zeit angepasst ist. Neben den erotischen Schreiben kann man sich aber auch verabreden und entsprechend Leute für das Dating kennenlernen. Wichtig zu wissen ist, dass man sich zuerst einmal kostenlos und unverbindlich registrieren kann. Dies dauert nur wenige Minuten. Anschließend kann man dann sofort mit dem Schreiben loslegen.

Hierbei sollte nicht vernachlässigt werden, dass die Seite sehr übersichtlich aufgebaut ist und dabei keinen unnötigen Schnickschnack bietet. So kann man beispielsweise schnell ein Profil von sich anlegen und direkt die passenden Chatpartner für sich finden. Hierbei handelt es sich nicht nur um Mitglieder aus Deutschland, sondern auch Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Österreich und der Schweiz sind vertreten. Genauso gibt es die Girls in jedem Alter, so reichen diese von 18-jährigen Studentinnen bis zu reiferen Damen.

Letztlich ist noch zu beachten, dass man sich hier auf der Seite keine Gedanken über Fakes machen muss, da die Nutzer alle vorab geprüft wurden, sodass sich hier nur echte User auf der Website einschreiben dürfen. Dies ist ein riesiger Vorteil, vor allem wenn man es auf ein echtes Treffen abgesehen hat.

2: Big7.com – Online Sexchat mit Erotikstars und Amateurgirls

big7

Hier auf dieser Seite gibt es nicht nur heiße Webcam-Shows, sondern auch einen sehr guten Sex Chat. Hierbei muss unterschieden werden, dass es zuerst einmal Chaträume gibt, die von jedem Besucht werden können. Genauso gibt es aber auch private Talks, zu denen man erst eingeladen werden muss. Eine Besonderheit hierbei ist, dass man beim Schreiben auch ohne Probleme sexy Bilder und kurze Videos verschicken kann.

Zuerst einmal kann man sich komplett kostenfrei auf der Seite einschreiben. Möchte man jedoch dann die Räume zum Chatten aufsuchen, ist es nötig dies mit sogenannten „Coins“ zu bezahlen. Diese müssen erst mit echtem Geld gekauft werden und jede Nachricht, die man in dem Erotik-Community sendet, kostet dann entsprechende Coins. Hierbei ist es aber nicht so teuer, dass man sich dauernd wieder Währung für echtes Geld kaufen muss.

Weiterhin bieten sich die Coins aber auch an, um bei diesem Anbieter Sextreffen auszumachen oder die Suche nach neuen Bekanntschaften zu vereinfachen. Hierbei stehen die Chancen auf jeden Fall sehr gut, geile Amateurstars für sich zu finden, die Lust auf eine heiße Nacht haben. Man hat sogar einen Reiter mit „Jetzt Live“ sodass man sieht, welche Frauen gerade online sind.

3: Fickchat24.com – Versaut Chatten und zum Ficken treffen

fickchat24

Der Name dieser Seite ist Programm. Hier findet man nicht nur Dirty Talk, sondern auch schnell Gleichgesinnte, die bereit sind, sich mit einem zum Sex zu treffen. Hierbei handelt es sich um Erwachsene, die exakt wissen, was sie wollen und sich dementsprechend auch schnell mit anderen verabreden. Perfekt ist diese Seite für jeden, der jemanden sucht, um seine Fantasien ausleben zu können oder gerne einen besonders Erotikchat nutzen will.

Hierbei muss immer beachtet werden, dass es sich bei den Treffen nur um Optionen handelt. Mitunter kann es schon ausreichen, neue Kontakte zu knüpfen, und sich somit schon befriedigt genug fühlt. In das jedoch nicht reicht, der bekommt eine Kontaktgarantie geboten, sodass es auf jeden Fall möglich ist, Damen aus seiner Nähe zu finden.

4: MyDirtyHobby.de – Deutsche Amateurcommunity

MyDirtyHobby

Diese Seite ist vielen ein Begriff, wenn es darum geht, sich Bilder und Videos von Amateurinnen anzuschauen. Die Filmchen bieten dabei fast alles von Fetisch bis hin zu richtigem Sex. Was jedoch viele gar nicht wissen ist, dass man hier einen Gruppen- bzw. Privatchat geboten bekommt, um sich mit den heißen Damen in schriftlicher Form zu vergnügen.

Wie bei allen Funktionen auf der Seite muss man sich hierbei natürlich erst einmal einschreiben. Das ganze Registrieren ist dabei komplett Free möglich, wobei es sich jedoch um das Einzige handelt, was hier auf dem Portal wirklich gratis angeboten wird. Möchte man entsprechend mit Frauen schreiben, muss man sich sogenannte „DirtyCoins“ für Echtgeld kaufen. Für den Kauf gibt es zum Glück einige sichere und vertrauenswürdige Zahlungsmethoden, sodass sich keiner Sorgen über einen Betrugsversuch machen muss.

Nachdem man sich dann eingeschrieben hat und entsprechende Zahlungen getätigt wurden, kann man direkt mit dem Erotik-Community loslegen. Hierbei ist wichtig zu wissen, dass pro gesendete Nachricht entsprechend abgerechnet wird. Wie hoch hierbei der Preis exakt ausfällt, legt das jeweilige Amateur-Girl für sich sich individuell selbst fest. Entsprechend beliebte Frauen verlangen etwas mehr Geld für die Mails als neue Userinnen.

Um schnell für sich ein passendes Girl finden zu können, ist es möglich, diese nach verschiedenen Kategorien zu sortieren. Hierbei vor allem zu benennen sind:

  • Gerade Online
  • Top Amateuer
  • Top Newcommers
  • Profilsuche
  • Filteroptionen

Somit kann man ohne großen Aufwand jemanden finden, der gerne mit einem schreibt.

5: EroCommunity.com – Willige Amateure wollen kommunizieren

EroCommunity

Diese Präsenz ist voll von heißen Amateuren und willigen Hobby-Camgirls aus Deutschland. Mit diesen kann man dann nicht nur Fotos teilen, sondern auch eine heiße Cham-Show genießen. Wer hingegen nur Schreiben möchte, findet auch hierfür die passenden Räume.

Um auf dieser Seite loszulegen, kann man sich zuerst einmal kostenlos einschreiben und sich somit ein Bild der Seite machen. Sobald man aber die erste Mail von einer der Damen bekommt und dieser Antworten möchte, muss man Geld bezahlen. Die Kosten bewegen sich dabei in einem angemessenen Rahmen und Sorgen vor allem dafür, dass die Seite für eine hohe Sicherheit und einem guten Datenschutz garantieren kann.

Wie auch vielen anderen Seiten, muss man die Coins mit echtem Geld kaufen, und diese dann entsprechend für die Nachrichten einsetzen. Hierbei ist alles sehr transparent gestaltet, sodass man sofort erkennt, wie viele Coins man für den jeweiligen Sex Chat ausgeben muss. Um schnell eine Partnerin zum Schreiben zu finden, kann man entweder die Profile Suche nutzen oder diverse Filteroptionen verwenden, um somit beispielsweise nach verschiedenen Aspekten zu suchen wie:

  • Alter
  • Region
  • Lang
  • Umgebung
  • Vorlieben
  • Interesse

Somit findet man schnell jemanden Passendes für sein Sexting

6: YooFlirt.com – Flirt Community steht für Sicherheit und Anonymität

yooflirt

Hierbei handelt es sich um eine Anlaufstelle, welche vor allem großen Wert auf eine Sicherheit und Anonymität der Kunden legt. So gibt es beispielsweise einen 128 Bit SSL-Verschlüsselung, um die Daten der ganzen Mitglieder zu schützen. Weiterhin wird besonders darauf geachtet, dass hier nur echte Mitglieder eingeschrieben sind und keine Fakes.

Bereits auf der Startseite bekommt man dabei Damen geboten, die sicherlich seinen Fantasien entsprechen und natürlich auch gerade online sind. Anschließend muss man sich nur noch anmelden, um direkt mit den Damen zu Schreiben. Die Anmeldung ist dabei komplett kostenlos möglich, und man kann ein vergleichsweise umfangreiches Profil anlegen. Dies hilft dann später auch weitere Chatpartner oder Partnerinnen für sich zu finden.

Hierbei ist es wichtig zu wissen, dass man sich nicht nur auf das hot Sexting beschränken muss, beispielsweise kann man die Auserwählte auch zur Cam-Show einladen, um somit noch mehr voneinander zu sehen. Wie gut das Angebot von diesen Unternehmen dabei ist, zeigt die Venus-Nominierung, welche noch einmal ganz deutlich die Qualität von YooFlirt.com unterstreicht.

7: Sexchats24.com – Die beste Seite für einen sicheren Sexchat

sexchat24

Wer keine Lust hat, sich erst einmal vorher einschreiben zu müssen und direkt die kostenlose Leistung von einem erotischen Sexchat nutzen möchte, der ist hier auf dieser Seite genau richtig. Hier kann man ohne Account oder Erstellung von einem Profil loslegen. Wer jedoch seine Chancen verbessern will, jemand Passendes für sich zu finden, sollte auf jeden Fall nicht darauf verzichten, ein Profil anzulegen.

Weiterhin sollte ich hierbei nicht vernachlässigt werden, dass im Großen und Ganzen wirklich jeder jemanden für sich finden kann. Der Grund hierfür ist, dass einem direkt auf der Startseite schon passende Kontakte angezeigt werden. Hierbei handelt es sich beispielsweise um ein Girl, die seine Vorlieben teilt oder auch gleich alt ist. Nervige User können beim Erotik-Community einfach blockiert werden, genauso ist es aber auch möglich interessante Mitglieder auf eine Favoritenliste zu setzen, sodass man diese schnell wieder finden kann.

Ebenfalls noch zu beachten bei den Leistungen ist, dass es sich hierbei zwar um eine kostenlose Seite handelt, jedoch muss man irgendwann Coins kaufen, um weiterhin Nachrichten schreiben zu können. Hierbei kann man aber durchaus mit günstigen Preisen rechnen, sowie Free-Coins-Pakete, die immer wieder gerne an fleißige User ausgegeben werden.

8: Visit-X.net – Mit sexy Girls live erotisch kommunizieren

Visit-X

Auch hier kommuniziert man vor allem mit Amateurinnen, wobei das Verschicken der Textnachrichten komplett kostenlos möglich ist. Jedoch ganz ohne Anmeldung ist es nicht möglich, sodass man erst dann die Chance bekommt, jemanden für sich zu finden, wenn man hier einen Account erstellt hat. Dies nimmt aber nicht viel Zeit in Anspruch und kann schnell abgeschlossen werden.

Neben dem Sex Chat gibt es hier auf der Seite auch noch die Möglichkeit Camsex zu genießen. Hierbei handelt es sich um ein vollkommen freies Angebot, wobei garantiert ist, das die hier auftretenden Frauen auch echt sind. Wer hingegen nur schreiben möchte, der kann dies in verschiedenen Kategorien tun, wie:

  • BDSM
  • Devot
  • Erotik
  • Blondinen
  • Dicke Girls
  • Schlanke Girls
  • Große Brüste
  • Junge Damen

Auf diese Art findet man direkt einen Chatraum der seinen Wünschen und Vorstellungen am ehesten entspricht.

Ein großer Vorteil der Seite ist, dass man sich alle erotischen Nachrichten noch einmal anschauen kann, um somit exakt zu wissen, mit welchen Girls man bereits geschrieben hat. Weiterhin kann man sich einfach die Profilangaben der Nutzerinnen anzeigen lassen, um sich beispielsweise über Alter, Größe, Gewicht oder Vorlieben zu informieren. Somit handelt es sich hierbei um eine perfekte Seite, für alle die eine volle Kontrolle über die Auswahl ihrer Chatpartnerinnen haben möchten.

9: MeinErotikchat.com – Der gratis Talk mit hoher Aktivität

meinerotikchat

Ein besonders großer Vorteil bei diesem Angebot ist, dass die Mitglieder sehr aktiv sind. Der Grund hierfür ist, dass nicht einmal eine Registrierung nötig ist, um direkt mit dem Chatten loszulegen. Dies spart entsprechend viel Zeit und macht es auch einfach hier jemand Passendes für sich zu finden. Jedoch muss beachtet werden, dass man irgendwann an einen Punkt kommt, an dem man echtes Geld bezahlen muss, um weiterhin texten zu dürfen.

Wer möchte, kann jeder Zeit eine Registrierung durchführen, um somit einen Account für sich anzulegen. Dies ist entsprechend eine sehr hochwertige Möglichkeit, wenn man sich den anderen User und Userinnen besser vorstellen will. Somit ist es hier beispielsweise möglich ein Foto hochzuladen oder auch etwas über sich persönlich zu schreiben. Genauso kann man sich über seinem Profil, aber auch nette Menschen merken, bzw. nervige User blockieren.

Weiterhin kann auch noch eine genauere Suche genutzt werden, um somit genau die Person zu finden, die seinen Vorstellungen entspricht. Durch diese kostenlosen Leistungen, kann man beispielsweise die Profile der Nutzer nach Alter, Geschlecht oder auch der Online-Verfügbarkeit sortieren.

10: Livestrip.com – Mit Amateuren und echten Pornostars erotisch schreiben

livestrip

Hierbei handelt es sich um eine Seite mit einem etwas anderen Bezahlsystem. Zuerst einmal kann man sich noch komplett gratis anmelden. Wenn man jedoch dann den Sex Chat nutzt, kostet dieser pro Minute einen Coin. Die Coins muss man sich vorher für Echtgeld kaufen. Der große Vorteil auf dieser Seite ist, dass man hier nicht nur mit Amateuren, sondern mit echten Pornostars schreiben kann. Diese sprechen Deutsch, sodass man sich gut verständigen kann.

Zuerst einmal gibt es dabei einen Gruppenchat, der entsprechend von vielen Leuten genutzt werden darf. Wenn man hingegen nur als Paar schreiben möchte, sollte man einen privaten Raum nutzen. Hier kann man sogar eine Webcam verwenden, um besondere Einblicke zu erhalten. Natürlich ist die Nutzung von einem solchen Raum etwas teurer, sodass man hier erst einmal exakt planen sollte, mit wem sich der Besuch lohnt.

Ebenfalls sollte noch benannt werden, dass die Seite für mobile Geräte optimiert wurde. Zwar gibt es keine spezielle App, jedoch kann man die Sexchats somit auch ohne Probleme unterwegs verwenden. Weiterhin kann man über den sogenannten Live Stream Recorder Unterhaltungen aufzeichnen, um sich diese beispielsweise immer wieder anzuhören bzw. an den Partner oder die Partnerin zu schicken.

Fazit – Bester Sex Chat für 2020

Welche jetzt wirklich die beste Seite für seine Wünsche und Bedürfnisse ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Auf jeden Fall kann aber gesagt werden, dass ein solcher Talk oft sehr viel erotischer ist als ein einfaches Video. Der einfache Grund hierfür ist, dass somit die Fantasie angeregt wird und man sich in eine andere Welt entführen lässt. Kein Wunder also, das es schon viele Jahre lang diese Webseiten gibt, die sich wirklich gut etabliert haben.

FAQ

Gibt es kostenfreie Erotikchats?

Viele der Seite sind zuerst einmal kostenlos, jedoch müssen dann entsprechende Gebühren weshalb werden, um die ganze Vielfalt der Leistungen zu verwenden. Hierbei kommt immer Echtgeld zum Einsatz, um eine Währung zu kaufen, welche auf den jeweiligen Portalen für das Texten oder andere Leistungen genutzt werden kann. Wer also viel schreibt, der muss entsprechend auch mehr zahlen. Komplett kostenlose Seiten gibt es nur vergleichsweise wenige im Internet.

Muss man sich immer einschreiben?

Nicht immer ist direkt eine Anmeldung erforderlich. Jedoch ist dies auf jeden Fall zu empfehlen, da man somit ein Profil erstellen kann, um sich den anderen Mitgliedern besser vorzustellen. Dies erhöht die Chance, passende Sexkontakte für sich finden zu können. Weiterhin ist es auf diese Weise möglich Fakes von echten Usern zu unterscheiden. In der Regel ist das Registrieren dabei einfach möglich, und die angegebenen Daten werden auf jeden Fall vertraulich behandelt.

Was bietet ein Fetisch-Chatroom?

Heutzutage gibt es immer mehr Menschen, die spezielle Vorlieben haben oder eine ganz bestimmte Richtung von Sex geil finden. Für diese Menschen gibt es immer näher Sex Chats, die auf jeden Fetisch eingehen und entsprechend umfangreiche Text-Räume anbieten. Hier sollte sich jeder anmelden, der entsprechenden neugierige ist oder auch die jeweiligen sexy Praktiken besonders gerne selber nutzt. Zum Glück gibt es hierbei eine mehr als große Auswahl für jeden.

Gibt es einen Erotik-Talk mit Whatsapp?

Wenn man möchte, besteht die Möglichkeit, seine eigene Telefonnummer beim Texten anzugeben. Dies sollte jedoch nur dann genutzt werden, wenn man sich ganz sicher ist, dass es sich bei dem Partner oder der Partnerin nicht um einen Fake handelt. Anschließend kann man dann in Ruhe Nachrichten schreiben. Aber nicht jedes Portal, unterstützt dieses Vorgehen, sodass es gar nicht so einfach ist, seine Telefonnummer wirklich jedem zu geben.

  1. https://www.spiegel.de/gesundheit/sex/sexting-tipps-fuer-dirty-talk-bei-tinder-und-co-a-30946aa1-90b8-4562-90f0-9deced9d3901
  2. https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Prozess-Mann-zahlt-fuer-Sex-Chat-mit-Mutter-und-fuenfjaehriger-Tochter-id58294241.html
  3. https://www.vice.com/de/article/jgq5jb/koks-callgirls-lockdown-partys-telegram-hat-mich-durch-berlin-gefuhrt