Test der besten Streaming-Dienste für erotische Filme und heiße Pornos im Internet

Mit einem Porn-Streaming kann eine prickelnde Zeit verbracht werden, wobei es im Internet etliche Plattformen mit kostenlosen Angeboten gibt. Jedoch hat man hier den großen Nachteil, dass die Qualität oftmals mangelhaft ist. Sowohl beim Equipment als auch den Darsteller/innen oder Locations. Besonders, wenn man eine Vorliebe für einen bestimmten Erotikstar hat, kommt man um das Erotik-Streaming nicht drumherum. Für einen geringen Aufpreis erhält man beim XXX-Streaming eine gigantische Kollektion an hochwertigen, geprüften und heißen Filmchen, die man sich entweder im Abo-Modell immer wieder anschauen kann oder diese direkt kauft.

Porn-Streaming: Die TOP 10 besten Portale für Erotikfilme

Über die letzten Jahre kamen immer mehr Seiten zum XXX-Streaming hinzu, welche Erotikfilme anbieten. Dementsprechend schwer ist es die Spreu vom Weizen zu trennen, um wirklich nur die besten Erotikstreifen zu genießen. Wir haben 10 Erotik-Streaming Dienste zusammengefasst, welche durch eine hohe Qualität, einen seriösen Service sowie ein großes Sortiment überzeugen. Darunter auch etliche deutsche Filmchen, sodass jeder auf seine Kosten kommt. Legen wir also direkt los, damit keine Zeit verschwendet wird.

1: Erotik.com – Filme in 4K und voller Länge online kaufen

Erotik com

Bei Erotik.com finden sich Tausende von Fick-Streaming, welche höchste Qualität mitbringen. Das ist dem Prüfsystem des Anbieters zu verdanken, denn nur lizenzierte Videos von geprüften Produzenten werden angenommen. Dafür ist auch ein Altersnachweis aller Darsteller erforderlich. Ansonsten bietet die Plattform Videos in 4K-Qualität sowie voller Länge. So wurde mit den Jahren die größte Kollektion an hochwertigen und exklusiven Erotikfilmen zusammengetragen. Zusätzlich zu den kaufbaren Varianten gibt es auch etliche kostenlose Sexfilme sowie Vorschau-Trailer. Praktisch: Es gibt eine Geld-zurück-Garantie, falls die Mitgliedschaft doch nicht den eigenen Vorstellungen entspricht. Gezahlt wird anonym und sicher per PayPal oder PaySafecard.

2: Erotik1.tv – Pornofilme weltweit bekannter Erotikstars online kaufen

erotik tv

Zahlreiche unterschiedliche Videos erwarten Nutzer von Erotik1.tv. Der Anbieter hat sich auf Pornofilme von weltweit bekannten Erotikstars spezialisiert und bietet dahingehend eine bunte Mischung an Filmen an. Zusätzlich erhalten Neukunden einen Rabatt von 20 Prozent, um den Service auszuprobieren. Darüber hinaus finden sich Videos in 4K sowie 1:1 Cams. Es handelt sich dabei sowohl um bekannte Namen als auch Amateure, sodass jeder Fetisch bedient wird. Erwähnt werden muss, dass es kein Kostenlos-Angebot gibt. Das heißt, zunächst muss eine Anmeldung erfolgen und erst danach kann man die Porno-Streaming.  

3: Bluvista.tv – XXX-VOD-Anbieter mit 24 Stunden-Leihe-Dienst

bluvista tv

Statt einen Erotik direkt zu kaufen, bietet Bluvista.tv einen XXX-Leihservice an. Die besten Filme und Videos kann man für 24 Stunden leihen und spart somit bares Geld. Dabei hat die Plattform viele unterschiedliche Genres im Angebot, wie Teen, Lesben, Anal, Milf oder BDSM. Ein Vorteil ist, dass es zu beinah allen Sexstreifen eine kleine Video-Vorschau gibt, die auch ohne Anmeldung und Kosten genossen werden kann. So kann man sich zuvor überzeugen, ob die Erotikfilme auch den eigenen Geschmack entsprechen.

4: Fundorado.de – Dank Flatrate unlimitiert Streaming

fundorado de

FunDorado zählt zu einer der größten deutschen Anbieter von schauen und heißen Filmen, wobei ein besonderer Service vorliegt: die Flatrate. Statt für jeden Porno einzeln zu bezahlen, sind die Sexfilme alle in der Flatrate vereint. Einmal bezahlen und so viele Videos wie gewünscht anschauen. Dabei arbeitet die Plattform mit vielen bekannten Namen zusammen, wie beispielsweise Micaela Schäfer. Aber auch die Kategorien zeigen sich abwechslungsreich, von Amateur bis hin zu Hardcore. Täglich kommen neue Inhalte hinzu, weshalb sich die dauerhafte Flat lohnt.

5: Pornhub Premium – HD-Porn-streaming auch in Virtual Reality

pornhubpremium

Pornhub Premium ist der kostenpflichtige Bereich der mitunter größten Pornoseite der Welt. Der Unterschied zum kostenlosen Angebot ist, dass das Portal mit vielen großen Produzenten und bekannten Pornodarstellern und -darstellerinnen zusammenarbeitet. Darüber hinaus sind alle Porno streaming in HD verfügbar und auch VR-pornofilme ist nicht weit. Vorteilhaft zeigt sich, dass die Vids nicht durch irgendwelche Werbung unterbrochen werden.

6: AdultTime.com – Das hochwertige Netflix für Pornofilmchen

adultime com

AdultTime geht Sexfilme ein wenig anders an, weshalb es schon in etlichen etablierten Magazinen und Zeitungen erwähnt wurde. Statt nur einzelne Filme anzubieten, liegt der Fokus vor allem auf erotische Serien. Zu entdecken gibt es über 250 Channels sowie 52.000 Episoden. Täglich werden acht Neue veröffentlicht. Die Serien überspannen einen beeindruckenden Bereich der bekanntesten Vorlieben. Außerdem sind nur die einmalige Anmeldung und Bezahlung notwendig, um in den Genuss aller Sexstreifen zu kommen. Zu erwähnen ist, dass es den Service bisher nicht auf Deutsch gibt.

7: Flixone.com – Anonym und diskret Fickfilme bekannter Erotikstars

flixzone

Das Portal verzichtet auf einen Abo-Service und bietet seine erotischen Porn-streaming stattdessen als Einzelabruf an. Beinah alle Inhalte präsentieren sich dabei in HD und können über PC, Smartphone oder Tablet abgerufen werden. Aktuell hat die Plattform mehr als 200.000 Fick-Filmchen im Angebot, was über 1 Millionen Szenen entspricht. Darunter etliche Sexfilme von bekannten Erotikstars. Auch die Genres beim XXX-Streaming zeigen sich vielfältig, sodass zahlreiche Fetische bedient werden. Auf deutschen Genuss wird dabei nicht verzichtet.

8: Nightclub.eu – Porno Streaming-Anbieter mit deutschen Produktionen

nightclub eu

Nightclub ist die Webseite mit der größten Kollektion an deutsche Erotikstreifen. Lesben, Anal, BDSM, Outdoor oder etwas ganz anderes, die Plattform bietet es auf German. Aktuell befinden sich mehr als 20.000 Videos auf der Seite, welche auf Wunsch gekauft werden können. Nach der Anmeldung, welche diskret und sicher erfolgt, erhalten Neukunden fünf Porno-streaming ihrer Wahl zum Streaming kostenlos. Neben dem großen Angebot an HD-Vids gibt es auch etliche Webcam-Girls, die auf einen Besuch warten.

9: Beate-Uhse-Movie.com – Deutschlands führende Erotikfilme-Marke

Beate-Uhse-Movie

Seit 1951 ist Beate Uhse einer der führenden Marken im Bereich Sex und ebenso beim Erotik-filmen, weshalb auch dessen Portal mit über 15.000 deutsche und internationale Filme aufwarten kann. Das sind über 60.000 Szenen in mehr als 100 Kategorien. Täglich kommen fünf neue Filme hinzu, wobei die Plattform mit den besten Studios weltweit zusammenarbeitet. Die Zahlung erfolgt hingegen 100 Prozent sicher und diskret, was die Webseite zu einer der vertrauensvollsten Marken Deutschlands macht.

10: AdultEmpire.com – Porn-Streaming oder nach Hause bestellen

adultempire

AdultEmpire verbindet zwei Welten, indem nicht nur Sexfilme gestreamt, sondern bei Bedarf auch nach Hause geliefert werden können. Interessant ist das Unlimited-Angebot, sodass alle Serviceleistungen ohne Einschränkungen in Anspruch genommen werden können. Ansonsten ist der Anbieter auch im Bereich heißer Sexspielzeuge im Einsatz und bietet diese ebenfalls über seine Plattform an.

Fazit

Erotikfilme gibt es wie Sand am Meer und es muss nur der richtige Dienst fürs filmen gewählt werden. Unsere Top-10 ist der perfekte Einstieg, um die besten XXX-Filme zu finden, die Männer sowie Frauen begeistern. Die unterschiedlichsten Kategorien erwarten Willige, sodass jeder auf seine Kosten kommt. Dabei kann man sich dafür entscheiden, ob man sich eine Flatrate oder einen VOD-Service wünscht. Ersteres ist hervorragend für alle, welche rund um die Uhr Sexstreifen genießen möchten, ohne jedes Mal etwas zu zahlen. Ein VOD-Service ist hingegen vorteilhafter, wenn lediglich manchmal die Finger jucken. Auch, wenn man nur den Wunsch nach bestimmten Pornostars oder Genres hegt, ist VOD oftmals die bessere Wahl.

FAQ

Welche Vorteile hat Erotik filmen gegenüber Gratis Angeboten?

In erster Linie ist die Qualität bei Porno Streaming deutlich besser, da die meisten Portale mindestens HD-Qualität im Angebot haben. Immer mehr setzen aber auf 4K. Darüber hinaus arbeiten große Seiten mit bekannten deutschen und internationalen Pornostars zusammen. Außerdem ist die gesamte Produktionsqualität deutlich besser, was für einen geilen Genuss sorgt. Aber auch ungewöhnliche Angebote sind nicht weit. Insofern erhält man hier nicht nur die Standardkost, sondern vor allem Personen auf der Suche nach einem bestimmten Fetisch werden fündig. Der letzte große Vorteil ist, dass man sich keine Gedanken über rechtliche Konsequenzen oder Gefahren machen muss. Gerade viele kostenlose Angebote sind mit Viren verseucht oder die Clips sind ohne Einwilligungen der „Darsteller/innen“ entstanden. Genau solche Probleme umgeht man bei seriösen Anbietern.

Eignet sich Erotik Filmen nur für heterosexuelle Männer und Frauen?

Nein, denn es gibt auch ein großes und umfangreiches Angebot an homosexuellen Vids. Viele Portale präsentieren dafür eigene Kategorien, sodass sich jeder nach seinen Präferenzen richten kann. Dabei ist es unwichtig, ob man einen Schwanz oder eine Vagina bevorzugt. Praktisch: Die meisten Porn Seiten erlauben die Anlegung von Favoriten oder Listen. Somit ist es nicht notwendig, dass man immer wieder nach seinen liebsten Sexfilmen sucht, sondern ein Klick aufs eigene Konto offenbart direkt die besten Streaming. Generell bieten viele Anbieter etliche Einstellungsmöglichkeiten. Möchte man zum Beispiel nur heterosexuelle oder homosexuelle Inhalte sehen, wird alles Unpassende ausgeblendet. XXX-filmen war nie leichter.

Wie viel kostet Porn Streaming?

Die Kosten für den Service sind abhängig vom Portal und dessen Angebot. Entscheidet man sich für VOD, also einzelne Filme kaufen und direkt bezahlen, sind die Kosten meist etwas höher. Eine Flatrate muss hingegen monatlich bezahlt werden, dafür hat man aber Zugriff auf das komplette geile Sortiment. Zusätzlich gibt es noch Leih-Dienste, wo die Filmchen lediglich geliehen werden. Das ist günstiger als die beiden vorherigen Lösungen, doch dafür gehören einem die Streifen nicht dauerhaft. Dementsprechend muss man entscheiden, was einem eher zusagt. Ein genauer Preis der jeweiligen Serviceleistung kann aber nicht genannt werden, da jede Webseite selbst bestimmt, wie viel sie für ihren Streaming Service verlangt.

Wie kann ich den Service kündigen?

Die Kündigung ist erneut abhängig davon, welchen Service man in Anspruch nimmt. Kauft man die Sexfilme einzeln, kann man einfach der Kauf einstellen. Doch aufgepasst: Teilweise gibt es Seiten, welche mit einem Prepaid-System arbeiten. Das bedeutet, man lädt eine bestimmte Summe an Geld hoch und kann jene anschließend nutzen, um Streaming zu kaufen. Ob das nicht ausgegebene Geld zurückerstattet wird, wenn der Dienst gekündigt wird, muss vorher geklärt werden. Hat man sich für das Abo-Modell entschieden, ist es bei den meisten Anbietern möglich, dass dieses monatlich gekündigt werden kann. Anders, wenn bereits viele Monate im Voraus bezahlt wurden.

Wie legal ist Erotik Filmen?

Um die Legalität muss man sich keine Sorgen machen, denn alle von uns genannten Seiten sind zu 100 Prozent legal. Zum Großteil gehören jene sogar bestimmten Organisationen an, um den eigenen Inhalt zu prüfen und somit sicherzustellen, dass nur Filme aufgelistet werden, welche den geltenden Bestimmungen entsprechen. Darunter fällt auch die Prüfung der Altersangaben aller Darsteller. Insofern ist es unwichtig, welche Art von Film man herunterlädt oder kauft, man muss sich keine Gedanken über rechtliche Konsequenzen machen. Außerdem arbeiten die Webseiten mit seriösen Anbietern zusammen, wie beispielsweise PayPal, Mastercard und diversen großen Studios. Das spricht ebenfalls für die Legalität, sodass man einfach die besten Filme genießen kann.

Welche anderen Serviceleistungen bieten die Plattformen an?

Die meisten Seiten haben sich nicht allein auf Erotikfilme spezialisiert, sondern das Angebot ist in der Regel noch deutlich umfangreicher. Typisch für die meisten Webseiten ist ein reiches Sortiment an Webcam-Girls und -Boys. Entweder in einer 1:1-Session oder als Gruppen-Streaming. Aber auch Sexchats sind sehr beliebt, sodass man in Ruhe einige erotische Erfahrungen teilen kann. Live-Filmen sind ebenfalls oft zu finden. Insofern kann man Live einer oder mehreren Personen zuschauen, während jene vor der Kamera ihre Leidenschaft ausleben. Einige Plattformen bieten aber noch mehr Serviceleistungen an, wie den Verkauf von DVDs und Blu-rays oder auch diverse Sextoys.  

Was kann man tun, wenn der Service nicht richtig funktioniert?

Sollte es zu irgendwelchen Problemen auf der Porn Seite kommen, sollte man sich direkt an den Seitenbetreiber wenden. In der Regel bieten seriöse Plattformen einen Kundenservice an, welcher sich mit den häufigsten Problemen und Fehlern auskennt. Dementsprechend kann eine schnelle Lösung gefunden werden. Dabei muss man nicht per Telefon Kontakt aufnehmen, sondern in den meisten Fällen werden Schwierigkeiten per Live-Chat oder auch E-Mail geklärt. Außerdem bemühen sich viele Plattformen, sodass der Service oftmals rund um die Uhr angeboten wird. Ansonsten ist es oftmals so, dass sehr kulant mit den Kunden umgegangen wird, weshalb es meist sogar Rabatte oder andere Vorteile als Wiedergutmachung gibt.

Woran erkennt man seriöse Seiten?

Unsere Top-10 an Erotik-Streaming ist bereits eine gute Anlaufstelle, wenn man sich etwas heißen Spaß wünscht. Natürlich gibt es noch mehr Seiten, wobei immer auf die Seriosität geachtet werden muss. Das heißt, es muss ein umfangreiches Impressum vorliegen. Außerdem helfen Erfahrungen von vorherigen Nutzern, jedoch aufgepasst, denn dahingehend gibt es auch viele Fakes. Sollten diverse Auszeichnungen oder Prüfsiegel vorliegen, ist das zu kontrollieren. Niemals sollte man seine Daten auf irgendeiner Webseite angeben, die nicht die nötige Seriosität mitbringt. Zu leicht werden die eigenen Daten missbraucht. Von daher hält man sich am besten an unsere zehn verschiedenen Streaming Dienste.